Header Image - Messdiener St. Nikolaus Darfeld

Viel Spaß im Messdienerlager Damme 2017

Wie jedes Jahr sind unsere Darfelder Messdiener in der ersten Herbstferienwoche in ihr Lager gefahren. Nachdem es im letzten Jahr in die Römerstadt Xanten ging, war dieses Jahr die Jugendherberge in Damme bei Osnabrück das Ziel der Reise. Zu Beginn der 5-tägigen Tour gab es natürlich erst noch in Darfeld den Reisesegen von Pastor Otto Banse, der zusammen mit Elisabeth von Oy als Betreuer und Begleiter mitgefahren war, bevor es dann mit dem Bus nach Damme ging. Dort angekommen machte leider das Wetter der Truppe zu schaffen, weshalb die ersten beiden Tage im Haus verbracht wurden, was aber durch eine gute Planung den Meisten wenig ausmachte. Mit Spielen wie „Schlag den Leiter“ (einer Abwandlung der bekannten Fernsehshow „Schlag den Raab“, in der die Kinder versuchen, in kleineren Wettkämpfen gegen die Leiter zu bestehen) oder dem „Chaosspiel“ (ein Suchspiel mit anschließendem Quiz) kam aber so schon ordentlich Bewegung und eine gute Stimmung in den ersten Tagen ins Lager. Ergänzt wurde das Ganze dann meist noch durch kleinere Spiele mit allen. Ein weiterer Höhepunkt waren die „Zimmershows“, bei denen die Kinder zu ausgelosten Themen sich eine kleine Vorführung überlegen konnten. In der anliegenden Kapelle wurde an einem Nachmittag zusammen mit dem Pastor eine Messe gefeiert. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Rosenkranz aufgebaut, diesmal aus Kerzen, und gemeinsam gebetet.

Beim Stadtbesuch am selben Tag ging es natürlich auch in die Kirche zur Besichtigung. Wie immer ging es danach ins Schwimmbad, wo sich alle austoben konnten. Am Donnerstag stand dann neben einer Schnitzeljagd durch den anliegenden Wald noch abends der Höhepunkt des Lagers für die Kinder an: Die Leiter hatten sich an dem Format von „Wetten, dass…“ orientiert und sich als Promis verkleidet mit den Kindern zusammen Wetten einfallen lassen, die dann der Reihe nach vor dem gesamten Lager vorgeführt wurden. Unter anderem zeigten hier Tom Thiemann und Luis Albers ihre ganze Kraft beim Wandsitzen, Viktoria Hirtz und Franziska Reese ihre Fingerfertigkeit zusammen beim Kartenhausbauen mit jeweils nur einer Hand und Yannick Potthoff seinen langen Atem beim Luftanhalten. Da am letzten Abend niemand früh schlafen wollte, kehrten alle ziemlich müde aber glücklich am Freitagmittag wieder nach Darfeld zurück.

Weiter Bilder findet ihr in unserer Bildergalerie.

Fussballtunier in Darfeld

hdr

Am das Samstag, den 26. August 2017, fand das Messdienerfussballtunier der Leiterrunden in den Darfeld statt. Unser neuen Trikots wurden von Swiss Life Select gesponsert. Wir freuten uns über unsere Teilnehmer aus Goxel, Coesfeld – Lamberti und Nottuln und hoffen das wir auch im nächsten Jahr mit guter Beteiligung rechnen können. Bei der ersten Ausgabe des Turniers konnte sich die Jungs der Heimmannschaft den Titel sicher.
Der Torschützenkönig befand sich unter den Messdienern aus Nottuln.

Es geht wieder nach Damme

<a>Jugendherberge Damme</a>

Jugendherberge Damme

Auch in diesem Jahr darf unser Ferienlager in den Herbstferien natürlich nicht fehlen. Und dieses Jahr geht es wieder in die altbewährte Jugendherberge in Damme.
Das Lager findet vom 23. bis 27. Oktober statt.
Anmeldungen können ab jetzt im Pfarrbüro abgegeben werden. Anmeldung Ferienlager 17

Fussballtunier für Leiterrunden

football-2481233_640Am 26. August planen wir ein Fussballturnier für Messdienerleiterrunden aus der Umgebung.
Ihr seid eine Leiterrunde aus der Umgebung?
Dann meldet euch gerne für weitere Infos per Mail bei  info – at – messdiener-darfeld.de .

Messdieneraufnahme 2017

Auch in diesem Jahr fand der Messdienersonntag statt. In der feierlichen Messe am ersten Fastensonntag wurden sechs neue Messdiener ganz offiziell in den immer weiter wachsenden Kreis der Messdiener aufgenommen. Ab 15:00 Uhr gab es dann ganz traditionell wieder einen Spielenachmittag, den alle Messdiener sehr genossen haben. Hier standen neben Kaffee und Kuchen auch alle beliebten Spiele aus dem Messdienerlager auf dem Programm. Der Abschluss des diesjährigen Messdienersonntags war dann die feierliche Andacht in der Kirche.

Vielen Dank, Pfarrer Godfrey!

Pfarrer Godfrey mit den Messdiener.

Am Samstag, den 25.02.2017, haben wir Pfarrer Godfrey in seine neue Gemeinde nach  Rheine verabschiedet. Wir bedanken uns für die vielen tollen Stunden mit ihm und wünschen ihm alles Gute für seine neue Aufgabe. Wir freuen uns, dass er noch zu einem Basketballspiel mit anschließendem Grillabend zu Besuch nach Darfeld kommen wird.

Rent a Messdiener 2016

RentAMessdiener16Am 22. Oktober fand zum dritten Mal unsere Rent a Messdiener Aktion statt. Von mehreren Gruppen wurden die unterschiedlichsten Arbeiten verrichtet: Laub harken, Hecke schneiden oder Fenster putzen. Gleichzeitig wurden am Feuerwehrgerätehaus wieder zahlreiche Autos gewaschen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Feuerwehr, die uns erneut die Möglichkeit zu dieser Aktion gegeben hat. Außerdem bedanken wir uns für die erhaltenden Spenden, die unter anderem unserem Ferienlager zu Gute kommen.

Ferienlager 2016 in Xanten

Das Lager in Xanten war mal wieder ein voller Erfolg.

Vom 10. bis zum 14. Oktober 2016 besuchten wir mit vielen Kindern zum ersten Mal die Jugendherberge in Xanten.
Wie im vorherigen Jahr hat nicht der Pastor das Lager geplant, sondern das Leiterteam.

Die Hauptleitung blieb allerdings bei Lukas Farwick, der einen riesen Schreck bekam, als an einem Abend die Polizei vor ihm stand. Im nachhinein stellte sich allerdings heraus, dass  die Polizistin die Patentante von einem Teilnehmer war und nur kurz schöne Grüße bestellen wollte.

Am ersten Tag haben wir uns erst einmal in die Jugendherberge eingelebt und haben die Gegend erkundigt mit den bekannten Stationsspielen. Um in der Stadt Proviant für die Nächte zu kaufen, oder ein kleines Souvenir für die Eltern und Geschwister, mussten wir an einem Weg entlang der Xantener Südsee laufen.

In den weiteren Tagen wurde das Lager durch ausreichend Programm wie zum Beispiel „Stratego“ gefüllt. Besonders freuten sich die Mädchen, die sich bei dem Spiel „Mädchen gegen Jungs“ souverän gegen die Jungs durchgesetzt haben und Haus-hoch gewonnen haben!

Bilder aus dem Ferienlager gibt’s in der Bildergalerie!